Herzlich Willkommen

Wir sind der Bezirk Frankfurt am Main von Amnesty International Deutschland. Information zu unserem Infotreffen, das allen Interessierten einen ersten Einblick in die Arbeit von Amnesty International gibt und auf denen wir gerne Ihre Fragen beantworten, finden Sie unter Kontakt.
Direkt unter GRUPPEN finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Gruppen des Bezirks und wie sie kontaktiert werden können.

Amnesty auf der Ehrenamtsmesse

Die Stadt Frankfurt begrüßt auf der 15. Frankfurter Ehrenamtsmesse erneut gemeinnützige Vereine und Organisationen. Wir werden mit einem Stand auf der 16. Frankfurter Ehrenamtsmesse “Ehrenamt und Demokratie – gemeinsam stark!” vertreten sein, die von 10:00 bis 16:00 Uhr in den Römerhallen stattfinden wird. Mit uns präsentieren sich viele Institutionen, um für ehrenamtliche Unterstützer zu werben. Weiterlesen

Exil, Heimat und Essen

Wie sehr waren und sind heimatliche Gerüche, Geschmäckerund Gewürze im Exil von Bedeutung? Auch Amnesty-Mitglieder, die hier im Exil leben, werden die Gerichte, die ihre Heimat unverwechselbar repräsentieren, mitbringen und kochen und ein paar Informationen zu ihrem Land geben. Es soll erzählt werden, warum das Exil notwendig wurde. Veranstaltet von: Studienkreis Deutscher Widerstand 1933–1945 in Weiterlesen

Vernissage – Brasilien brennt weiter

Dies ist eine Veranstaltung des Hauses am Dom Frankfurt. Die Fotoausstellung „Brasilien brennt weiter!“ ist das Projekt des Journalisten Mauricio Maranhão, die sich mit dem Thema der Zerstörung des Regenwaldes in Brasilien und der schwerwiegenden Folgen für Menschen und Tiere befasst. Das Projekt porträtiert mehrere indigene ethnische Gruppen, Fluss- und Quilombola- Gemeinschaften, die Opfer von Weiterlesen

Brasilien im Fokus

Amnesty Kerze

Veranstaltungsreihe in Darmstadt von September bis November 2022 Am 2. Oktober wird in Brasilien gewählt. Zur Wahl stellen sich Jair Bolsonaro und Luiz Inácio Lula da Silva. Es wird eine richtungsweisende Wahl sein, für Brasilien, aber auch für die gesamte Welt, denn die Rolle Brasiliens ist im Hinblick auf den Schutz des Klimas nicht zu Weiterlesen

Möchten Sie Amnesty International kennenlernen und aktiv dabei sein?

Kommen Sie zum Infotreffen in Frankfurt immer am 2. Donnerstag des Monats um 20 h. zurzeit nur online Hier können Sie alle Ihre Fragen stellen zu unseren Aktivitäten in Frankfurt und von den Gruppen der Umgebung z.B. in: Friedrichsdorf/Bad Homburg, Gelnhausen, Hanau, Heusenstamm, Kronberg, Miltenberg und Oberursel. Dazu gehören auch unsere Hochschul- und Jugendgruppen. Wir Weiterlesen

Unser Stand beim Christopher Street Day

Wir freuen uns, wieder mit einem Stand in der Innenstadt vertreten zu sein, wir befinden uns in der Großen Friedberger Straße (Nähe Konstabler Wache. Sie treffen uns Freitag und Sonntag ab 15 Uhr, Samstag ab 12 Uhr. Kommen Sie vorbei, informieren Sie sich und unterschreiben Sie unsere Petitionen zu folgenden Themen: 1. Der Einzelfall Sulaimon Weiterlesen

Petition unterzeichnen: Verbot biometrischer Massenüberwachung

Wenige Überwachungsmaßnahmen bedrohen Freiheitsrechte und Demokratie so sehr wie automatische Gesichtserkennung: Sie macht Fehler, sie diskriminiert Frauen und People of Colour und gefährdet die anonyme Teilnahme an Demonstrationen. Gesichtserkennung birgt zudem enormes Missbrauchspotential – sowohl für einzelne unberechtigt Handelnde als auch für etwaige autoritäre Regierungen. Siehe auch dieses Video Reclaim your Face. Amnesty unterstützt die Weiterlesen

Überwachungskameras kartieren – wird verschoben

Diese Veranstaltung ist Teil des Bündnisses Reclaim your Face und wird organisiert von unsurv und unterstützt von den Datenschützern Rhein Main, und der Amnesty-Gruppe Menschenrechte im digitalen Zeitalter. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich gegen öffentliche Videoüberwachung zu engagieren. Ziel der Veranstaltung ist es, die Datenbasis der Videokamerastandorte in Frankfurt zu verbessern. Die Personenzahl ist Weiterlesen

Im Naxos-Kino – The other side of the river

Hala will mit Männern nichts mehr zu tun haben. Nach einer beinahen Zwangsheirat hat sie ihr Elternhaus in Nordsyrien verlassen und sich in der mehrheitlich von Kurd_innen bewohnten autonomen Region Rojava zur Polizistin ausbilden lassen. Sie will für die Befreiung ihrer Schwestern und aller Frauen weltweit eintreten. Regisseurin Antonia Kilian folgt der charismatischen Protagonistin auf Weiterlesen

Amnesty-Menschenrechtspreis 2022

Die katastrophale Menschenrechtslage infolge des bewaffneten Konflikts in Nordäthiopien spitzt sich immer weiter zu. Der Äthiopische Menschrechtsrat EHRCO, Preisträger des Menschenrechtspreises 2022, und Amnesty International dokumentieren seit Beginn des Konfliktes schwere Menschenrechtsverletzungen durch alle Konfliktparteien. Dabei handelt es sich um Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht, Kriegsverbrechen und in einigen Fällen auch um Verbrechen gegen die Weiterlesen