Herzlich Willkommen

Wir sind der Bezirk Frankfurt am Main von Amnesty International Deutschland. Information zu unserem Infotreffen, das allen Interessierten einen ersten Einblick in die Arbeit von Amnesty International gibt und auf denen wir gerne Ihre Fragen beantworten, finden Sie unter Kontakt.
Direkt unter GRUPPEN finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Gruppen des Bezirks und wie sie kontaktiert werden können.
Unseren Newsletter können Sie hier bestellen.

 

Eren – Film in Eschborn K

Zum internationalen Frauentag präsentieren wir in Zusammenarbeit mit Eschborn K einen Film zum Thema Frauen und Menschenrechte. Der Film handelt vom Kampf der Rechtsanwältin Eren Keskin in der Türkei gegen staatliche Verfolgung von Andersdenkenden, Folter und sexualisierte Gewalt. Weitere Details zum Inhalt auf der Seite von Eschborn K.

Wer macht den Hunger?

„Jedermann hat das Recht auf einen für die Gesundheit und das Wohlergehen von sich und seiner Familie angemessenen Lebensstandard, einschließlich ausreichender Ernährung …“  (Art. 25, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte). 800 Millionen Menschen ist dieses Grundrecht verwehrt, obwohl eigentlich genügend Nahrungsmittel für alle da sind.Die Referentin Sofia Monsalve wird sich in ihrem Vortrag mit den Ursachen Weiterlesen

Sieben Winter in Teheran

Standard Beitragsbild

Der Film erzählt die Geschichte von Reyhaneh Jabbaris Widerstand gegen das Iranische Regime. 2007 wird sie als 19-Jährige Opfer einer versuchten Vergewaltigung und ersticht den Täter, einen ehemaligen Geheimdienstmitarbeiter, in Notwehr. Weitere Information beim Filmforum Höchst. Weiterer Termin ist am Sonntag, den 18. Februar um 18:30. Die Gruppe Mitte wird mit Petitionen zur Todesstrafe im Weiterlesen

Beteiligung an Demonstration zum 4. Jahrestag des Attentates

Amnesty Kerze

Die Gruppe Hanau von Amnesty International wird sich an der Demonstration am 4. Jahrestag des rassistischen Anschlags beteiligen. Wir gedenken an Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Filmgespräch: Code der Angst

Sondervorstellung in Anwesenheit des Regisseurs Appolain Siewe mit anschließendem Filmgespräch Dieser Film läuft auch am 6. Februar um 20:30 im Filmforum Höchst: siehe rechts unter TERMINE. „Berlin 2018. In einem Zeitungsartikel lese ich vom schrecklichen Tod des jungen Journalisten Eric Lebembe in Kamerun, meinem Heimatland. Er wurde gequält und erschlagen, nur weil er schwul war Weiterlesen

Demokratie verteidigen – Amnesty Frankfurt gegen Rechtsruck

Am Samstag, den 20. Januar war Amnesty International mit vielen Mitgliedern aus dem ganzen Rhein Main Gebiet Teil der Demonstration unter dem Motto Demokratie verteidigen – Frankfurt gegen Rechtsruck. Die Menschenrechte gelten für alle Menschen unabhängig davon, welche Hautfarbe, welches Geschlecht oder welche sexuelle Orientierung sie haben. Unabhängig davon, aus welchem Land sie kommen, welcher Weiterlesen

Doch das Böse gibt es nicht

Zur Woche der Menschenrechte zeigt die Hochschulgruppe zusammen mit dem Pupille-Kino an der Uni den Film  zur Todesstrafe im Iran: “Doch das Böse gibt es nicht.” Weitere Info hier   Weiterlesen

Die konkrete Utopie der Menschenrechte

Die Akzeptanz der Menschenrechte als grundlegende Rechte für alle Menschen ist in vielen Ländern der Erde nicht gegeben. Zudem erweist sich ihr Wert erst, wenn diese auch durchgesetzt werden können. Zwar sind sie in vielen Dokumenten und Verträgen festgeschrieben, aber häufig fehlt es den Betroffenen fast vollkommen am Zugang zum Recht. Wie lässt sich das Weiterlesen

Lesungen aus verbotenen Büchern

Zum 75. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Der Anspruch ist klar. Alle Rechte der Deklaration gelten universell für alle Menschen auf der ganzen Welt. Und trotzdem stehen einige Rechte besonders unter Druck. Die Meinungsfreiheit gehört dazu. Bekannte Persönlichkeiten lesen deshalb aus Büchern aus fünf Kontinenten, die aktuell nur eingeschränkt vertrieben werden dürfen, aus Schulbibliotheken Weiterlesen