Herzlich Willkommen

Wir sind der Bezirk Frankfurt am Main von Amnesty International Deutschland. Information zu unserem Infotreffen, das allen Interessierten einen ersten Einblick in die Arbeit von Amnesty International gibt und auf denen wir gerne Ihre Fragen beantworten, finden Sie unter Kontakt.
Direkt unter GRUPPEN finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Gruppen des Bezirks und wie sie kontaktiert werden können.

Infostand 15. Frankfurter Ehrenamtsmesse

Die Stadt Frankfurt begrüßt auf der 15. Frankfurter Ehrenamtsmesse erneut gemeinnützige Vereine und Organisationen. Auch die Gruppe Frankfurt-Mitte von Amnesty International Deutschland wird sich dort vorstellen, über die Menschenrechtsarbeit berichten und für ehrenamtliche Unterstützung werben. Kooperationspartner_innen: STADT FRANKFURT AM MAIN – Der Magistrat – Hauptamt und Stadtmarketing 09.42 Ehrenamt und Stiftungen Römerberg 23 60311 Frankfurt Weiterlesen

Für Sama – Dokumentarfilm

In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Eschborn-K zeigen wir diesen Film über die syrische Journalistin Waad al-Kateab, sie erzählt von ihrem Leben im aufständischen Aleppo. Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2020 Oscarnominierung 2020: bester Dokumentarfilm Weitere Information auf der Seite Eschborn-K. Eine Ticketreservierung über diese Seite ist zu empfehlen, da nur eine begrenzte Anzahl von Karten vergeben wird. Weiterlesen

Unser Stand bei ‘El Barrio’ – Museum für Angewandte Kunst

Am 30. August ist der Internationale Tag der Verschwundenen. Aus diesem Anlass stellt Amnesty International beim Kultur- und Musikfestival El Barrio fünf individuelle Schicksale in den Mittelpunkt unserer Aktion. Vom 27. bis 29. August sind wir nachmittags im Garten des Museums. Menschen sind plötzlich verschwunden, kommen nicht mehr nach Hause und melden sich nicht bei Weiterlesen

Gelnhausen- 60 Jahre Amnesty International

  • Datum5. September 2021 15:00 – 17:00 Uhr

Die Amnesty-Gruppe Gelnhausen Präsentiert eine Bauzaunaustelltung. Es sprechen: Es sprechen: Daniel Christian Glöckner, Bürgermeister der Stadt Gelnhausen Markus N. Beeko, Generalsekretär der deutschen Sektion von Amnesty-International Clara vom Endt, Fridays for Future Weitere Informationen hier. Weiterlesen

Istanbul Konvention: Mahnwache vor dem Türkischen Konsulat

Mit einer Mahnwache vor dem türkischen Konsulat in Frankfurt-Sachsenhausen haben Amnesty Mitglieder am 29. Juli 2021 die türkische Regierung angemahnt, Opfer von häuslicher und sexueller Gewalt besser zu schützen. Die Türkei ist aus der Istanbul-Konvention, die eben vor dieser Form von Gewalt schützen soll, ausgetreten. Dies sendet an die Täter die falsche Nachricht. Die Mitglieder Weiterlesen

Mahnwache vor dem Indischen Konsulat

Mit einem Slowmob am Samsatg, den 12. Juni 2021 vor dem indischen Konsulat haben 13 Aktivist*innen von Amnesty International Frankfurt auf die bedrohliche Situation für Menschenrechtsverteidiger*innen in Indien hingewiesen. Im Fokus standen 16 Menschenrechtsverteidiger*innen, die z. T. seit über drei Jahren in Indien ohne ein gerichtliches Verfahren oder der Vorlage von Beweisen  in Haft sind. Weiterlesen

Menschenrechtsarbeit unter zunehmendem Druck – online

  • Datum27. Mai 2021 19:30 – 21:00 Uhr

Amnesty International – die Arbeit einer Menschenrechtsorganisation Weltweit wächst der Druck auf Nichtregierungsorganisationen (NGOs). Dies ist insbesondere in autoritär geführten Staaten zu beobachten, jedoch nimmt auch in Demokratien diese negative Entwicklung zu. Jüngstes Beispiel: In Indien wurden am 10. September 2020 Bankkonten von Amnesty International durch eine indische Regierungsbehörde werden eingefroren. Damit ist die Menschenrechtsorganisation Weiterlesen

Unser Stand am 1. Mai

Auch am 1. Mai 2021 haben wir uns für verfolgte Gewerkschafter und Gerwerkschafterinnen eingesetzt. Auf dem Frankfurter Liebfrauenberg haben wir Briefe an die Regierungen der folgenden Verfolgten gesammelt und anschließend abgesendet. Es ist noch möglich, diese Petitionen online zu unterschreiben: Iran: Mehran Raoof Mexiko: Jorge Pérez Ortega VR China: Li Qiaochu Weiterlesen

Fahrraddemo zum 1. Mai – verfolgte Arbeitsrechtaktive

Am Vortag zum 1. Mai, am Freitag, den 30. April veranstalteten wir eine Fahrraddemo. Startpunkt war das iranische Konsulat in Ginnheim. Von hier hier aus ging es zum mexikanischen Konsulat an Opernplatz und schließlich zum chinesischen Konsulat in Sachsenhausen. An jeder dieser Stellen haben wir uns lautstark für Aktive der jeweiligen Länder eingesetzt. Die Petition Weiterlesen

Mahnwache vor dem Russischen Konsulat

Mit Amnesty-Aktiven und noch mehr Beteiligten haben wir am 24. April vor dem Russischen Konsulat in Frankfurt für die Freiheit von Alexej Nawalny demonstriert. Deborah Düring, Sprecherin der Grünen Jugend Hessen, unterstützte in ihrer Rede unsere Aktivitäten für Freiheit für Alexej Nawalny. Wir konnten ein Grußwort von Ulli Nissen (MdB –  SPD) verlesen, die allen Weiterlesen